Der Pranger 

aufreg

Zur Klarstellung: folgende Zeilen geben meine persönliche Meinung wieder!
Auch, wenn einigen das missfällt und versteckte oder offene Drohungen ausgesprochen werden:
Der Pranger bleibt!

Ich freue mich, euch den nach wie vor dümmsten EX-Staatsmann aller Zeiten präsentieren zu dürfen:
Wenn jemand an den Pranger gehört, dann dieser Schwachkopf.
George W. Bush

Endlich ist dieser beratungsresistente Trottel weg!!!

Öfter mal was neues: Seitdem ich den Shop eröffnet habe, lerne ich leider auch wieder einige Zeitgenossen kennen, die zwar gerne etwas bestellen, aber plötzlich nicht mehr erreichbar sind wenn es um das bezahlen geht!? So auch eine gewisse X. Y. aus Z. Was soll das? Ich mache das schon so fair mit Anzahlung etc., und dann glaubt diese Frau, ich gebe mich mit der Anzahlung zufrieden und den Rest zahl ich drauf? Leute, ich bin geduldig, freundlich und nett, und wenn es mal klemmt, auch mit dem Geld, da kann man immer noch mit mir reden! Ich bin der letzte der in einer Notlage auf sofortige Zahlung besteht, und man kann ja auch etwas abzahlen.
Aber sich gar nicht mehr melden und nicht reagieren ist eine Frechheit!  So muss dann mal wieder das gute alte Mahngericht herhalten, denn auch bei mir ist irgendwann Schluss!

Was auch unbedingt hierher gehört: Unsere Bundesrregierung!  Wieso? Ein Beispiel:
Ich kann dieses selbstbeweihräuchern und das gegenseitige auf die Schulter Klopfen dieser Lügner und Versager in Bezug auf die Arbeitslosenzahlen nicht mehr hören! Es werden weniger, es geht aufwärts etc...! ??? Ich kenne einige Leute, die in Ihrem Beruf Top sind bzw. waren, arbeitslos geworden sind und um´s verrecken keinen Job mehr bekommen!!  Entweder zu alt, überqualifiziert, oder Frau könnte ja schwanger werden und was weiss ich noch! Was ist mit den Leuten, die in Hartz 4 sind und nicht in der Statistik auftauchen? Leute die in Umschulungen oder sonstigen Maßnahmen sind? Leute die sich aus Scham nicht melden?  Die Warheit: Die Arbeitslosenzahl liegt zwischen 6 und 7,5 Millionen und nicht unter 4 Millionen, was auch schon zuviel ist.  Mein Fazit: Völliger Realitätsverlust bei den Politikern. Meine Meinung: Arschlöcher!!
 

Pokerstars dott nett.... Pokerparty punkt doof ... Alle machen mit.. ?? HALLOOO??  Ich nicht!!!
Gibt es etwas überflüssigeres als diesen Unsinn, mit dem man jetzt auch noch in der Glotze genervt wird? Wer pokern will soll es machen, aber zum ansehen im TV ist das doch wohl das sterbenslangweiligste überhaupt, oder??? Armes Deutschland .....

Oder das
DeutscheSexFernsehen ... rühmte sich einst ein Sportkanal zu sein, und was bringen die? Überwiegend dämliche “Verbrauchershows” und ab 22:00 Uhr... Uuuh, mir ist sooo heiß, ich muß das Oberteil weglegen... ein Auto mit A und 5.000 € sofort, ruft mich an!  ....  Geht´s noch ????

Von anderen schwachsinnigen Richtershows oder Blöde am Mittag ganz zu schweigen... AAAAAAAAAAAAAARRRRGH!

Es gibt einmal wieder unerfreuliche Nachrichten:

Ich befasse mich nun mittlerweile einige Jahre mit der ID-Szene hier in Deutschland und Umgebung und habe da so einiges erfreuliches als auch unerfreuliches mitbekommen.

Ich habe immer versucht, die ganze Site sachlich, informativ und neutral zu halten.
Allerdings habe ich immer meine eigene Meinung vertreten und diese auch nicht geändert oder mich sonstwie verbogen, um irgend jemandem “zu gefallen”.

Wenn ich etwas gut finde, sage ich das, und wenn ich etwas schlecht finde, sage ich das.
Das betrifft Personen, Organisationen etc. Unter anderem auch dem AnCom-Ableger RTME und deren Vertretern und auch der WIDA.

Ich habe den Eindruck gewonnen, daß dort einige Personen ziemlich psychotisch reagieren, wenn über Veranstaltungen, Leute oder Begebenheiten aus deren Reihen nicht ausschliesslich positiv berichtet wird.

So musste ich mir auch schon vorwerfen lassen, das ich sinngemäss: ”an irgendwelchen Komplotten / Intrigen gegenüber der AC oder RTME im Internet” beteiligt sei !??

Dazu kann ich nur sagen: Das ist absoluter Schwachsinn!

Ich habe es sicherlich nicht nötig, mich hinter irgendwelchen Pseudonymen zu verstecken und irgendwo im Internet
 über irgendwelche Leute oder Organisationen herzuziehen. 
Wenn ich das wollte, hätte ich hier die beste Plattform.

Ich weiß, Kritik hört niemand gerne, aber man sollte vielleicht doch einmal darüber nachdenken??

 

Ich hab das schon einmal eher angesprochen:

“ .. Ich freue mich für alle, die Spaß am Irischen Tanz haben und das gern machen... aber mittlerweile habe ich so einige Beispiele dafür gefunden, daß manche meinen, sie seinen etwas gaaanz besonderes....

Dazu möchte ich nur mal anmerken: Leute, übertreibt doch nicht so... Im Vergleich zu den “richtigen” Irischen Tänzern sind wir fast ALLE hier ganz kleine Lichter.. auch wenn einige vielleicht vom Gegenteil überzeugt sind...
Ich behaupte sogar:
Manche, die vielleicht zuvor noch keine der Original Shows gesehen haben, die eine oder andere Aufführung sehen und dann noch solch hochtrabenden Ansagen hören, nun würde Original Irish Dance in Perfektion aufgefüht... da bin ich mir fast sicher, daß einige dann aus Enttäuschung nicht zu Riverdance oder Lord of the Dance gehen würden, was sehr sehr schade wäre.. 
Es ist toll, daß wir mittlerweile so eine wachsende Szene hier haben, aber... die anderen sind die Profis und machen das schon jahrelang.. wir sind immer noch blutige Anfänger!!   Ein Treble macht noch keinen Dancer ;)  nur mal so als Denkanstoß...”

Mittlerweile finde ich zunehmend Sites im Netz, wo bei mir der Eindruck entsteht, manche Leutchen glauben allen Ernstes, mit einem kleinen Tanzprogramm sogar eine “Show” auf die Beine gestellt zu haben!?
Freunde...  eine SHOW ist Riverdance, LotD, Gaelforce etc. !!... bleibt mal auf dem Teppich, bitte!  Auch wenn ihr für unsere Verhältnisse ganz gut sein mögt... aber eine SHOW?? Das finde ich schon recht anmassend... wie ich schon mal sagte, an die irischen Profis kommen wir noch nicht heran und werden es wohl auch so schnell nicht!
Und wenn ich dann noch lese, das einige schon Kartenvorverkauf für Ihre Show anbieten.!?!?   ... das finde ich nun wirklich recht befremdlich...

Aber ich habe da wohl eh eine andere Einstellung;  für mich steht fest:

solange ich nicht sicher wäre, einen Irischen Tanz einigermassen leidlich zu beherrschen, nicht nur von der Schrittfolge, auch von der Optik her, würde ich den Teufel tun und irgendwo öffentlich auftreten... ich mach das eh nur aus Spass an der Sache und freue mich schon, mal ein paar Schrittkombinationen hinzubekommen. Der Auftrittswahn mancher Leute ist und war nie mein Ding, aber: Vive la difference! ;))

Anhang Februar 05: Mittlerweile haben wir auch in Deutschland durchaus recht ansehnliche Tänzer, aber von den sehr guten Tänzern der Irischen/Englischen Szene sind auch diese noch ein gutes Stück entfernt, was auch daran liegen mag, daß bei uns die Anfänger alle schon etwas “älter” waren. Mittlerweile aber tanzen durchaus auch viele jüngere und so sehe ich in der Zukunft doch einige Bewegung in der Szene! :-)


Anhang März 08: Mittlerweile haben wir einige wenige den Iren/Engländern durchaus ebenbürtige Tänzer/-innen :-))
Wenn dann eventuell irgendwann einmal diese leidigen Verbands-Querelen ein Ende haben sollten (was ich nicht glaube, dazu sind die alle viel zu Machtbesessen), wären sogar einmal Wettbewerbe auf der gleichen Ebene möglich, aber so?
Schade für alle Tänzer.